mirabeau Vorteile
 
 
 
 
 

Gartenleuchten

Sortieren nach

LIEBLINGSSTÜCKE UNSERER KUNDEN

Sortieren nach

Gartenlaternen laden zum Träumen ein

Einen entspannenden Sommerabend auf der Terrasse zu verbringen, ist ein bisschen wie Urlaub. Um die gelöste Stimmung zu unterstreichen, nutzen Sie am besten Gartenlaternen. Ihr sanftes Flackern taucht die Umgebung in ein Licht, das zum Träumen einlädt. Unsere Designs im wunderschönen Antik- oder Orientlook erzeugen bereits in der Dämmerung angenehme Gefühle, wenn noch kein Licht darin brennt. Holz oder Metall wurde dafür so verarbeitet, dass es einen nostalgischen Twist erhält. Die Gebrauchsspuren, die einige Modelle besitzen, sind daher absichtlich. Auf diese Weise erhalten die Gartenlaternen ein einnehmendes Charisma, das den Eindruck vermittelt, als könnten sie von interessanten Dingen berichten.

Die Vorzüge von Laternen im Garten

Außenleuchten sind optimal, wenn Sie noch etwas im Garten machen müssen (z.B.: Blumen gießen, Rasensprenger anstellen) und es bereits dämmert oder dunkel ist. Auch um sicher ums Haus laufen zu können, schalten Sie diese am besten ein. Gartenlaternen stellen im Gegensatz dazu eine atmosphärische Form der Beleuchtung dar. Sie machen ausreichend hell und lassen Sie gleichzeitig die laue Nacht und den Sternenhimmel genießen. 

Gartenlaternen können Sie nicht nur auf die Terrasse oder den Balkon stellen, auch vor der Haustür sind sie ein Highlight. Tagsüber sind die ansprechenden Designs eine hübsche Dekoration. Zünden Sie darin am Abend eine Kerze an, sorgen sie für ein einladendes Ambiente. Manche Menschen glauben daran, dass ihre Lieben sicher nach Hause kommen, wenn sie ihnen ein Licht vor dem Haus anzünden. Des Weiteren entstehen bei ihrem Anblick im Winter und insbesondere während der Adventszeit leicht festliche und behagliche Gefühle. Besonders eindrucksvoll ist die Kombination einer Gartenlaterne in Groß mit einer oder zwei Kleineren im gleichen Design. Auf diese Weise können Sie dunkle Ecken am Haus oder im Garten aufwerten. Zudem ist es möglich, auch um sie herum Dekorationen zu gestalten, und dadurch einen Blickfang zu kreieren.

Dekorationsideen

Wie bei Laternen für den Innenbereich, bieten auch die für draußen neben der Kerze Platz für Dekorationen. Eine Idee, die Gartenlaternen zu dekorieren ist es, natürliche Dinge zu nehmen. Blüten, Blätter, Zweige, aber auch Äpfel, Birnen und Kürbisse eignen sich dafür sehr gut. Um maritime Assoziationen und Urlaubsgefühle zu wecken, verwenden Sie Sand und Muscheln.

Anregung für eine Tischdeko:

Für ein Grillfest oder eine Gartenparty decken Sie den Tisch mit einem schicken Läufer. In die Mitte platzieren Sie darauf eine Gartenlaterne. Je nachdem, wie lang das Möbel ist, stellen Sie links und rechts davon zwei oder drei kleinere Laternen oder Windlichter. Dazwischen können Sie Blüten, Muscheln und andere Streudeko arrangieren. Legen Sie die gleichen Dinge in die Laterne, schaffen Sie eine gekonnte Verbindung zwischen den einzelnen Elementen.