mirabeau Vorteile
 
 
 
 
 

Feuerkörbe & Grill

Sortieren nach

LIEBLINGSSTÜCKE UNSERER KUNDEN

Sortieren nach

Feuerschale – Stimmungsvolle Feuerstelle für den Garten

Unter dem Sternenhimmel zu sitzen und den Geräuschen der Nacht zu lauschen, ist für viele die Vollendung eines perfekten Sommertages. Eine Feuerschale sorgt dann für behagliche Wärme und angenehmes Licht. In Puncto Design können unsere Produkte aus mattschwarzem Eisen ebenso überzeugen. Ein großer Vorteil ist außerdem, dass es sich bei Feuerkörben um transportable Feuerstellen handelt. Das bedeutet, dass Sie diese an einem Abend in Ihrem Garten beim Grillen und am nächsten vorm Haus beim Feuerabendbier mit den Nachbarn benutzen können. In den Camping-Urlaub, beim Zelten oder bei weiteren Outdoor-Aktivitäten nehmen Sie eine Feuerschale ebenfalls recht unkompliziert mit. Zu guter Letzt ist sie auch eine Form der Gartendeko, die Sie wunderbar in Szene setzen, indem Sie diese in ein Kiesbeet oder auf eine besondere Steinplatte stellen. Auf diese Weise können Sie bestimmte Ecken im Garten auch beleuchten.

Grillen mit einem Feuerkorb 

Nicht nur für eine stimmungsvolle Beleuchtung und für behagliche Wärme im Freien eignen sie sich. Sie können Feuerschalen außerdem fürs Grillen verwenden. Dazu legen Sie einfach einen Rost über das Glutbecken. Dieser sollte an allen Seiten gut aufliegen und am besten über einen Stiel verfügen. Auf ihm können Sie dann direkt über dem Feuer wie auf einem Grill Fleisch, Würstchen und Gemüse garen. Was wäre ein lecker, gegrilltes Stück Fleisch ohne eine delikate Sauce? Daher bieten wir Ihnen bei mirabeau auch Feinkost-Artikel wie beispielsweise provenzalische Grillsaucen. 

Feuerschale richtig anzünden

Stellen Sie Feuerkorb oder –schale auf einen hitzebeständigen Untergrund, am besten Stein oder Erde. Auf dem Rasen sorgt die Hitze für unschöne, verbrannte Stellen, weshalb Sie besser einen Platz wählen sollten, der sich nicht mitten auf Ihrer Grasfläche befindet. Anschließend legen Sie einige Holzscheite oder Grillkohle in die Schale. Um das Holz oder die Kohle anzuzünden, können Sie Papier oder Pappe verwenden. Knüllen Sie das Papier zu kleinen Bällen oder reißen Sie die Pappe in kleinere Stücke. Anschließend stecken Sie es zwischen die Holzscheite oder Kohlen und zünden es an. Vorsicht: Brennendes Papier kann leicht Funken werfen.

Eine bequeme Variante ist das Anzünden einer Feuerschale mit Kaminanzündern. Dabei handelt es sich um kleine Bälle oder Rollen aus Holzwolle, die je nach Hersteller zusätzlich in Wachs getränkt ist. Verzichten sollten Sie in jedem Fall auf Brandbeschleuniger.