mirabeau Vorteile
 
 
 
 
 

Außenlampen

Sortieren nach

LIEBLINGSSTÜCKE UNSERER KUNDEN

Sortieren nach

Stimmungsvolle Außenleuchten mit Charme

Die Beleuchtung im Außenbereich soll dafür sorgen, dass niemand in Dämmerung und Dunkelheit stolpert. Außenleuchten sollen darüber hinaus aber auch die Aufgabe erfüllen, Garten und Gehbereich in einen stimmungsvollen Lichtschein zu tauchen.

Außenleuchten für gemütliche Sommerabende

Außenleuchten sollen tagsüber gut aussehen oder sich fast unsichtbar in die Umgebung einpassen. Abends und nachts soll die Beleuchtung mit ausreichender Helligkeit dafür sorgen, dass Gehwege bzw. die Wege auf dem Grundstück nicht zu Stolperfallen werden. Auf der Terrasse ist ein stimmungsvoller Lichtschein wichtig, damit die gemütlichen Sommerabende mit Freunden und Verwandten nicht im Dunkeln verbracht werden müssen. Die Außenbeleuchtung muss nicht zwingend sehr hell sein, auch ein sanftes Schummerlicht ist sinnvoll. Setzen Sie zum Beispiel auf eine dimmbare Außenbeleuchtung, wenn Sie beide Möglichkeiten haben wollen: die helle Beleuchtung sowie eine sanftere Variante.

Außenleuchten mit Sensoren

Auf Parkplätzen sind Außenleuchten mit Sensor bereits gang und gäbe. Damit wird jede Menge Energie gespart, denn der Bewegungsmelder sorgt dafür, dass das Licht nur dann angeht, wenn es wirklich gebraucht wird. Hier wird allerdings meist ein Strahler eingesetzt, der die Umgebung sehr stark erhellt. Wenn Sie eine Terrasse oder einen Sitzbereich mit Außenleuchten versehen wollen, setzen Sie aber vielleicht besser auf eine Wandleuchte, die einen eher sanften und weniger grellen Lichtschein verbreitet. Das Schöne daran: Sie gehen zum Sitzbereich und bekommen Ihren Weg geleuchtet. Direkt auf der Terrasse ist eine Außenlampe mit Bewegungsmelder weniger empfehlenswert, denn hier wäre es zu irritieren, wenn die Lampe permanent an und aus geht. Wer will schon immer mit den Armen wedeln oder ständig aufstehen müssen, damit es hell bleibt? Eine stromsparende Variante muss her, die in Form moderner LED zur Verfügung steht. Wenn Sie außen nicht die ganze Nacht hindurch einen großen Bereich hell erleuchtet haben wollen, so kann die Außenlampe auch per Solar betrieben werden. Diese lädt sich tagsüber auf und gibt abends und in den frühen Nachtstunden einen sanften Lichtschein ab.

Außenleuchten in verschiedenen Stilarten

Außenleuchten sind für den Eingang des Hauses ebenso sinnvoll wie für häufig frequentierte Wege oder den Sitzbereich im Garten. Dabei haben Sie dank der hier gebotenen umfassenden Auswahl die Möglichkeit, auf moderne Varianten aus Edelstahl zu setzen, die auch nach vielen Jahren noch schön aussehen. Stimmen Sie die verschiedenen Modelle aufeinander ab und erhalten Sie damit eine gewisse Einheitlichkeit auf Ihrem Grundstück. Eine Außenlampe können Sie direkt an der Wand befestigen, wobei die Zeit der nachempfundenen Laternen schon fast wieder vorüber ist. Was sich hält, sind allerdings eher konservative Lampen, die mit modernen Bewegungsmeldern verbunden werden können. Die Außenbeleuchtung kann auch auf die Jahreszeit abgestimmt werden. Wer möchte nicht zur Weihnachtszeit einen Baum im Garten schmücken? Wenn Sie dies neben einem Weg vornehmen – oder in der Zufahrt zu Ihrem Haus -, so können Sie auf zusätzliche Außenleuchten in dieser Zeit meist verzichten. Das Licht ist anheimelnd und sorgt dafür, dass Sie sich so richtig weihnachtlich fühlen. Oder bringen Sie an Ihrem Haus einen Weihnachtsstern in Form kleiner Lämpchen an, auch das sorgt für Helligkeit in der Vor- und Nachweihnachtszeit. Für die übrige Zeit des Jahres bieten wir ebenfalls eine breite Auswahl an Außenleuchten, die zu jedem Wohnstil passen.