mirabeau Vorteile
 
 
 
 
 

Dekofiguren

Es stehen keine Produkte entsprechend der Auswahl bereit.

Dekofiguren – passend zur Einrichtung oder Jahreszeit

Ob für eine bestimmte Jahreszeit, einen speziellen Einrichtungsstil oder um ein Highlight zu setzen – Dekofiguren sind wunderschön und vielseitig einsetzbar. Zudem können sie Ihre Persönlichkeit, Ihren Geschmack und Ihre Vorlieben widerspiegeln. Tierköpfe, die an der Wand hängen, erinnern an Trophäen und könnten Erinnerungsstücke von exotischen Reisen sein. Darüber hinaus ergänzen sie gekonnt Kolonial- und Landhausstil und setzen ansprechende Kontraste zu modernen, geradlinigen Einrichtungen. Bestimmte Tiere werden außerdem mit speziellen Eigenschaften assoziiert. So steht der Stier zum Beispiel für Stärke und Männlichkeit. Solche Dekofiguren sind als Geschenke sehr gut geeignet und können Motivationshilfen sein. Ein Stier macht sich im Arbeitszimmer auf dem Schreibtisch sehr gut.

Je nachdem wie sie designt sind, können Skulpturen romantisch-verspielt, nostalgisch, rustikal oder modern wirken. Dadurch unterstreichen sie Ihren individuellen Einrichtungsstil.

Saisonale Figuren helfen dabei, die passende Stimmung für Jahreszeiten oder Feste zu erzeugen. Zu Ostern begeistern Hasen nicht nur Kinder. Sie wecken Frühlingsgefühle, verbreiten österliches Flair und eine feierliche Stimmung. Küken und Vögel eignen sich ebenfalls hervorragend, um eine verspielte Leichtigkeit in Ihre Wohnung oder Ihr Haus zu bringen. Generell sind Tierfiguren sehr beliebt, denn sie sehen hübsch aus und erzeugen eine Verbindung zur Natur. Sie wecken den Eindruck von Bodenständigkeit und lassen das Zuhause und seine Bewohner sympathisch wirken.

Engelfiguren sind natürlich zu Weihnachten süße Dekorationen – ob als Kantenhocker, Anhänger oder Skulptur. Gleichzeitig können Sie diese das ganze Jahr über als Beschützer von Heim und Familie an einem besonderen Platz (z.B. Fensterbrett, Nachttisch) stehen lassen.

Effektvoll dekorieren 

Damit Dekofiguren ihre Wirkung entfalten können, sollten Sie diese am besten einzeln stellen. Auf einem Sideboard, einem Beistelltisch oder im Vitrinenschrank sind sie dann ansprechender Blickfang oder sogar ein außergewöhnliches Highlight. Zu besonderen Anlässen wie Ostern und Weihnachten können Sie mit ihrer Hilfe auch kleine Landschaften kreieren. Platzieren Sie Hasen, Eier und Federn zusammen und stellen Sie so eine Ostergeschichte nach. Hirsche, Kunstschnee, Sterne oder Eiskristalle ideal, um eine kleine Winterlandschaft zu arrangieren.  Auf dem Boden in einer Ecke oder vor dem Fenster lassen sich solche Dekorationen ebenfalls hervorragend hinstellen.

Hochwertiges Material und detailreiche Gestaltung 

Die Dekofiguren sind kunstvoll, mit vielen Details gefertigt, wodurch sie einen besonderen Charme und Authentizität erhalten. Sie bestehen aus Kupfer, Holz, Keramik oder Kunststoff. Für einen Used-Look sorgen Antik-Finish, Antik-Silber und gewünschte Gebrauchsspuren. Sehr kostbar können Dekofiguren aus Holz wirken. Für ihre Herstellung werden alte Fertigungstechniken herangezogen. Dadurch erhalten sie eine wertvolle Anmutung, die sie wie Erbstücke oder Flohmarkt-Kleinode wirken lässt.

Das Material besitzt außerdem Einfluss darauf, ob die Dekofigur Ihre Einrichtung harmonisch ergänzt. Echtes und geschnitztes Holz verbreitet normalerweise einen rustikalen, urgemütlichen und natürlichen Charme. Wohingegen Metall meistens kühler und moderner wirkt. Natürlich können beide Materialien auch so verarbeitet oder veredelt werden, dass sie eine andere Ausstrahlung erhalten.